Gaza-Streifen

Satellitenbilder zeigen Zerstörungen der letzten Tage

Aktuelle Satellitenaufnahmen zeigen detaillierte Zerstörungen im Rahmen des Nah-Ost-Konflikt anhand von Daten zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Am 12. Mai 2021 nahm European Space Imaging mit dem Satelliten GeoEye-1 optische VHR-Bilder über Gaza mit einer Auflösung von 50 Zentimetern auf. Am 17. Mai 2021 nahm Maxar Technologies, Partner von European Space Imaging, Daten desselben Gebiets mit dem Satelliten WorldView-2 auf, ebenfalls mit einer Auflösung von 50 Zentimetern. Die Bilder wurden von European Space Imaging analysiert, wobei in den fünf Tagen zwischen den Aufnahmen mehrere Bereiche mit neuen Schäden zu erkennen waren. Die meisten Schäden sind in der Nähe der örtlichen Moscheen sowie entlang der Salah al-Din Road, der Hauptverkehrsstraße des Gazastreifens, entstanden.

Before Image After Image

 

Before Image After Image

 

Before Image After Image

 

www.euspaceimaging.com

Bildquellen: European Space Imaging / Maxar Technologies.