Neue Lösung HxGN Mass Transit von Hexagon erzeugt Digitalen Zwilling für ÖPNV

HxGN Mass Transit wird von dem Geschäftsbereich Hexagons Safety, Infrastructure & Geospatial Division geliefert und stellt ein raumbezogenes Verkehrsinfrastruktur-Managementsystem dar. Es ist mit 3D- und KI-Funktionen ausgestattet, welche die Visualisierung und Analyse von Betriebsmitteln und betrieblichen Verfahren im öffentlichen Nah- und Schienenverkehr unterstützen. HxGN Mass Transit baut auf Hexagons M.App Enterprise auf. Die Lösung bietet einen Digitalen Zwilling des gesamten öffentlichen Verkehrsnetzes einer Stadt oder eines Verkehrsverbundes – von Gleisen, Haltestellen und Weichen bis hin zu Baustellen, Fahrkartenautomaten, Sitzbänken und Abfallbehältern. HxGN Mass Transit kombiniert anlagen- und raumbezogene Daten aus verschiedenen Fachanwendungen zu einem integrierten System. Sie kann alle Infrastrukturdaten vorhalten und stellt so einen zentralen Datenbestand zur Verfügung, auf den das Personal unternehmensweit zugreifen kann („Single Source of Truth“). Die Lösung wird beispielsweise von den Verkehrsbetrieben Zürich oder der VGF – Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main eingesetzt.

www.hexagongeospatial.com/products/solutions/hxgn-mass-transit