Taschenbuch zur Photogrammetrie und Fernerkundung

Von der Entwicklung von Navigationssystemen über Stadtplanung bis hin zu Emissionsüberwachung und Katastrophenschutz – verschiedenste Bereiche sind auf Geodaten angewiesen, die u.a. mit Hilfe von Photogrammetrie und Fernerkundung gewonnen werden. Der Wichmann-Verlag hat das Fachwissen in diesem Bereich gesammelt und in seiner bereits 6. Auflage des Taschenbuchs zur Photogrammetrie und Fernerkundung veröffentlicht. Das Handbuch ist mit zahlreichen Abbildungen, Tabellen und Kurztexten ein Nachschlagewerk für Studierende, Wissenschaftler und Praktiker. Neu in die aktuelle Auflage aufgenommen wurden Fragen zur Vertiefung der behandelten Inhalte sowie die entsprechenden Lösungen. Neu ist auch ein Kapitel zur Programmierung in Python.

Das 360-Seiten große Taschenbuch ist über den Wichmann-Verlag für einen Preis von 48 Euro erhältlich (ISBN 978-3-87907-678-9). Zudem können Inhaltsverzeichnis, Vorwort und eine Leseprobe bereits im Vorfeld angesehen werden.

www.vde-verlag.de