GISA vereinbart strategische Partnerschaft mit PwC

GISA, ein IT-Dienstleister für die Energiewirtschaft, wird künftig im Rahmen einer strategischen Partnerschaft mit der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC Deutschland zusammenarbeiten. Ziel ist, den Kunden der Energiebranche sowohl bei der SAP ERP als auch bei der energiewirtschaftlichen Transformation von der Strategie über die Konzeption bis zur technischen Umsetzung zu begleiten.

„Als IT-Experte für die Energiewirtschaft macht die Stärke von GISA die langjährige Erfahrung in der Implementierung, der Betreuung und dem Betrieb von energiespezifischen IT-Lösung aus. Unser entwickeltes Know-how für SAP S/4HANA mit der branchenspezifischen Suite SAP S/4HANA Utilities sowie die Erfahrungen für erfolgreiche Integrationen in komplexe Versorgerplattformen zeichnen GISA aus“, betont Ingo Schöbe, Vice President Consulting bei GISA. Mit der Kooperation mit PwC wolle das Unternehmen aus Halle an der Saale die Brücke zwischen Strategie und Umsetzung für bestmögliche Transformationen hin zu digitalisierten Prozessen auf hochintegrierten Plattformen für Versorger ermöglichen.

„Durch unsere strategische Partnerschaft verbinden wir die vielfältige Erfahrung der PwC als Business Integrator und das damit verbundene Know-how in der fachlichen Konzeption energiewirtschaftlicher Prozesse, mit der Umsetzungsexpertise der GISA in ihrer Rolle als Systemintegrator. Durch die zusätzliche Abdeckung von Querschnittsthemen wie dem Projektmanagement oder dem Testmanagement bieten wir unseren Kunden im Rahmen der strategischen Partnerschaft einen ganzheitlichen Ansatz und damit eine Lösung aus einer Hand”, erklärt Andre Schönberger, Director bei PwC Deutschland im Bereich Risk Assurance Solutions. (jr)

www.gisa.de

www.pwc.de