OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY bei strahlendem Sonnenschein

Am 7. und 8. September 2021 fand der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY am Business Airport in Magdeburg statt. Die Veranstaltung verfolgte das Konzept eines Live-Events und stellte die Photogrammetrie ganz praxisnah in den Mittelpunkt. Veranstalter und Organisatoren waren die Unternehmen AVT, bsf swissphoto, geoplana, Hansa Luftbild und GeoFly. Teilnehmer konnten Flugzeuge und deren technische Ausstattung hautnah erkunden. Aufgrund des diesjährigen guten Wetters (strahlender Sonnenschein) wurden auch Vermessungsflüge durchgeführt. 16 Firmen waren mit Ständen präsent. Es wurden zwölf Fachvorträge gehalten, die sich mit den Themen Vermessungsflüge bei Tag und bei Nacht, Mobile Mapping, Flugzeugtechnik, Stereoskopische Auswertungen sowie 3D-Auswertungen und Software beschäftigten. In 14 verschiedenen Workshops gewährten Einblick in die Flugplanung, die Flugvor- und Nachbereitung, die Flugzeugtechnik und unterschiedliche Softwaretechnologien.

Der OPEN DAY PHOTOGRAMMETRY fand zum zweiten Mal statt. Die Premiere im Oktober 2020 fand aufgrund der Corona-bedingten Absage der physischen INTERGEO in Berlin statt. Auf Initiative von Aicke Damrau, Geschäftsführer der GeoFly GmbH und Mitorganisator des insgesamt fünfköpfigen Organisatorenteams, wurde der Event für Partner und Kunden der luftbildbasierten Vermessung ins Leben zu rufen. Bei dem überaus positiven Feedback im Jahr 2020 war es, so Damrau, recht schnell klar, dass der Event auch 2021 stattfinden sollte.

https://open-day-photogrammetry.de/de/