„Going Digital Awards in Infrastructure“: Bentley Systems gibt Finalisten bekannt

Bentley Systems hat die hat die Finalisten für die 2021 Going Digital Awards in Infrastructure bekanntgegeben. Die Preisverleihung würdigt die Arbeit von Bentley-Softwareanwendern, die den Entwurf, den Bau und den Betrieb von Infrastrukturen auf der ganzen Welt vorantreiben. 16 unabhängige Jurys wählten die 57 Finalisten aus fast 300 Nominierten aus, die von mehr als 230 Unternehmen aus 45 in 19 Kategorien eingereicht wurden.

Die Gewinner der Future Infrastructure Star Challenge für Studierende wurden ebenfalls bekannt gegeben. Dieser Wettbewerb bot Studierenden aus der ganzen Welt eine Plattform, um ein Konzept oder eine Idee zu entwickeln, um die Welt mit Infrastruktur zu verändern. Fünf unabhängige Jurys aus Bentley-Experten wählten die Top-10-Finalisten aus 144 Projektvorschlägen aus 61 Ländern, die verschiedene Infrastrukturbereiche repräsentieren, aus. Die Gewinner werden von einem Gremium aus Bentley- und externen Expertenjuroren ausgewählt. Lernen Sie die Finalisten der Future Infrastructure Star Challenge kennen.

Alle Preisträger werden am 02. Dezember 2021 im Rahmen von Keynote-Präsentationen des Year in Infrastructure-Events vorgestellt. Die virtuelle Veranstaltungsreihe läuft vom 01. November bis zum 02. Dezember 2021. Alle Finalisten finden Sie hier aufgelistet. (jr)

www.bentley.com