Getac bringt vollrobustes 10-Zoll Tablet auf den Markt

Das Getac ZX10 ist ab März 2022 erhältlich. Foto: Getac

Getac hat die Markteinführung des ZX10 angekündigt, eines vollrobusten 10-Zoll Tablets auf Android-11-Betriebssystem (OS)-Basis. Das ZX10 kommt parallel zu Getacs ZX70, einem robusten 7-Zoll-Android-Tablet, auf den Markt und bietet Kunden im Bereich Energieversorgung sowie Stadtwerken und weiteren kommunalen Einrichtungen und deren Außendienst-Technikern zusätzliche Optionen an robusten sowie an branchenspezifischen Erfordernissen optimal angepassten Android-Geräten. Das ZX10 ist am März 2022 erhältlich.

Die Kombination aus Android 11 OS, Qualcomm Snapdragon 660 Mobile Platform und Adreno 512 GPU sorgt für effiziente Abläufe in vielfältigsten Szenarien. Zwei bei laufendem Betrieb austauschbare Akkus ermöglichen die durchgängige Nutzung während ganzer Schichten. Zudem sorgt das bei Regen wie mit Handschuhen bedienbare LumiBond-Display (sonnenlichttauglich, mit brillanter 800nits Helligkeit) für Leistung auch bei unterschiedlicher Beleuchtung. Das ZX10 bietet zudem Optionen mit bis zu 6 GB LPDDR4-RAM und 128 GB Speicherplatz.

Eine 8MP-Frontkamera sowie die bislang marktführende 16MP-Rückkamera ermöglichen enorm hochwertige Foto-/Videoaufnahmen, wobei zwei integrierte Mikrofone laute Umgebungsgeräusche herausfiltern und so die Audioqualität optimieren. Wi-Fi 802.11ac, Bluetooth (V5.0), eigenes GPS und ein optionales 4G LTE-Modul sichern rasche Datenübertragungen und Standortbestimmung selbst an abgelegensten Stellen. Dual-LTE-SIM-Kartenslots sorgen für schnellen Wechsel zwischen zwei 4G-Netzbetreibern, während die Unterstützung durch das private CBRS-Netzwerk zusätzliche Flexibilität im Einsatz bietet. (jr)

www.getac.com