bSD Verlag veröffentlicht BIM-Leitfaden

BIM-Werkzeuge und Digitale Zwillinge sind in der Bauindustrie schon seit Jahren keine Unbekannten mehr. In den letzten Jahren, insbesondere durch die Corona-Pandemie angetrieben, ist vielen Playern im Markt klargeworden, dass die Digitalisierung nicht aufgeschoben werden kann. Jedes Unternehmen und jeder Einzelne muss handeln, um weiterhin für die Branche relevant sein zu können.

Beim Thema BIM herrscht allerdings nach wie vor einige Verwirrung. Die Vielzahl von Standards und Richtlinien, die teilweise zu branchenspezifisch, zu allgemein oder zu kompliziert formuliert sind, beschleunigen diese Entwicklung rasant. Darüber hinaus gibt es eine breite Palette von BIM-Softwarelösungen verschiedener Hersteller, von denen einige versuchen, die BIM-Spielregeln so zu beeinflussen, dass die Funktionen ihrer Lösung wie ein Alleinstellungsmerkmal erscheinen.

In der Folge haben diejenigen, die weder erfahrene CAD-Anwender sind noch sich täglich mit BIM-Themen beschäftigen, kaum eine Chance, die relevanten von den weniger wichtigen Informationen zu trennen. Um das Thema BIM im Bauwesen voranzubringen, werden klare und praxisnahe Strategien benötigt. Das Buch „Implementierung von BIM im Architektur- und Ingenieurbüro“ vom buildingSMART Deutschland-Verlag (bSD Verlag) soll dafür einen Leitfaden darstellen. Im Sachbuch würden dabei keine Softwareempfehlungen ausgesprochen, teilt der bSD Verlag mit, da BIM kein Markenzeichen einer bestimmten Software oder eines bestimmten Dateiformates sei, sondern eine Methode. Des Weiteren definiere jedes Unternehmen andere Randbedingungen, die es bei der Softwareauswahl zu beachten gelte. Die im Buch behandelten Workflows orientieren sich vielmehr vorwiegend an der internationalen Normenreihe DIN EN ISO 19650. Diese bildet die Basis für immer mehr BIM-Projekte. Andere Richtlinien und Normen werden ebenfalls im Buch aufgeführt, soweit sie relevant und abweichend zur Normenreihe DIM EN ISO 19650 sind.

Das Sachbuch „Implementierung von BIM im Architektur- und Ingenieurbüro“ ist im bSD Verlag erschienen und über den Webshop erhältlich. Darüber hinaus kann es auch per Mail beim bSD Verlag oder im Buchhandel für 19,80 Euro bestellt werden. Die E-Book-Variante ist ebenfalls für 19,80 Euro erhältlich. Die Kombi-Ausgabe mit E-Book und Print kostet 25,74 Euro. (jr)

www.buildingsmart-verlag.de