Smallworld-Hintergrundbericht

Kein Prozess ist eine Insel

Mettenmeier
Digitaler Netzanschlussprozess

Abb.: Mettenmeier GmbH

Netzanschlüsse planen, bauen, vermessen und abrechnen ist für jeden Netzbetreiber ein elementarer, aber aufwendiger Prozess mit vielen Schnittstellen, unterschiedlichen Akteuren und spartenübergreifender Koordination. Er ist daher auch ein Gradmesser für die Digitalisierung in der Energie- und Wasserwirtschaft.

Zum Smallworld GIS bietet Mettenmeier eine Reihe von integrierten Lösungen, die den Netzanschlussprozess unterstützen. Mit Online-Portalen auf Basis der AM Suite digitalisieren Netzbetreiber die Kommunikation mit Kunden und Installateuren und erhöhen die Transparenz und Geschwindigkeit bei der internen Vorgangsbearbeitung.

Portal mit integrierter Netzberechnung

Möchten die Kunden Ladeeinrichtungen für Elektromobilität oder andere größere Verbraucher an das Stromnetz anschließen, erfolgt in der Regel eine elektrotechnische Beurteilung des Netzes. Per Knopfdruck lässt sich diese nun direkt in der Antragsbearbeitung durchführen. Dazu hat Mettenmeier ein Netzanschlussportal entwickelt und die „Intelligent Grid Platform“ von envelio integriert. Im Idealfall erfolgt die Netzberechnung dabei direkt auf den GIS-Daten, die Mettenmeier über eine Schnittstelle bereitstellt.

Einmessung per Smartphone

Speziell bei der Einmessung der Hausanschlüsse sorgt die App „NAVA“ für das digitale Zusammenspiel zwischen Baustelle und Netzdokumentation. Der Monteur misst sofort nach Fertigstellung den Hausanschluss selbst ein und die Smallworld-Schnittstelle sorgt für eine GIS-Fortführung quasi in Echtzeit. Solo oder im Zusammenspiel automatisieren die Lösungen von Mettenmeier viele Teilprozesse und schaffen echte Mehrwerte.

Impressum

Für den Inhalt verantwortlich: Mettenmeier GmbH
33100 Paderborn
www.mettenmeier.de