ProVI.digital: ProVI lädt zum Symposium für die BIM-Verkehrswegeplanung

Bereits zum zweiten Mal in Folge veranstaltet ProVI am 30. Juni 2022 die ProVI.digital, das Symposium zum Thema BIMVerkehrswegeplanung. Der Münchner Anbieter der gleichnamigen BIM-Lösung für die Verkehrs- und Infrastrukturplanung ProVI lädt Interessenten unter dem Motto „Trends – Themen – Tipps“ zu dem hybriden Event online und in die MOTORWORLD in München ein.

Die ProVI.digital beleuchtet für die Straße, Schiene sowie Leit- und Sicherungstechnik Trends, die die Branche bewegen, zeigt Best Practices und gibt einen Ausblick in die Zukunft. Auch in diesem Jahr hat ProVI wieder ein spannendes Programm mit hochrangigen Referenten zusammengestellt. Die Teilnahme kann online oder vor Ort (in begrenzter Anzahl) stattfinden. Die Besucher erwarten interessante Vorträge zu Trendthemen in der BIM-Verkehrswegeplanung, praxisnahe Projektberichte sowie Produktneuheiten und -tipps.

Auf der Agenda des ganztägigen Events stehen unter anderem die Themen „BIM weitergedacht – Modellbasiertes Planen im Verkehrswegebau“, „Herausforderung Hochkonjunktur – Lösung Digitalisierung“ und „Infrastrukturplanung der Zukunft Projektberichte aus der Hochschule“. Vorträge und Breakout-Sessions, gepaart mit einem umfangreichen Rahmenprogramm machen die ProVI.digital zu einer optimalen Gelegenheit für das breite Fachpublikum, sich zu informieren, auszutauschen und zu vernetzen.

Alle Interessenten können sich hier zur ProVI.digital anmelden. (jr)

www.provi-cad.de