CADdy Geomatics veröffentlicht Termine für Road Show 2022

Die CADdy Geomatics GmbH hat die Termine für die kommende CADdy Road Show 2022 vorgestellt. Gemeinsam mit Partnern hat das Unternehmen, das seit 2014 Geoinformatiker in der Nutzung von CAD, GIS und Sensoren nach dem System „Learn&Earn“ ausbildet, ein umfassendes Programm zu verschiedenen Themengebieten entwickelt:

  • Flying Surveyor – UAV (neue Drohnensysteme – Kopter versus Starflügler, EU Recht, Ausbildung zum Fernpiloten)
  • Photo- und Videogrammetrie – verbesserte Algorithmen auch für Videoaufnahmen mit 3Dsurvey
  • AirScanning versus Photogrammetrie – Vorteile, Nachteile
  • Swimming Surveyor – Messsysteme für Unterwasser
  • GNSS, mobile Datenerfassung – neue LowCost GPS Systeme für den Moving Surveyor
  • Weiterverarbeitung der Messdaten in CAD und GISystemen (Datendrehscheiben, Koordinatenumrechnung)

Die Teilnahme an den Workshops ist kostenfrei und richtet sich an Ingenieur- und Vermessungsbüros, an kommunale Verwaltungen sowie Baubehörden, die eigenständig Vermessungen durchführen oder vergeben.

Insgesamt hat CADdy Geomatics vier Termine geplant: am 10. Mai im Großraum Frankfurt in Großwallstedt, am 11. Mai in Düsseldorf, am 12. Mai im Raum Berlin in Werder an der Havel sowie am 13. Mai in München. Interessierte können sich über die Webseite von CADdy Geomatics für eine Teilnahme registrieren. (jr)

www.caddy-geomatics.de