Stadt Konstanz veröffentlicht neues Geodatenportal

Die Stadtverwaltung Konstanz hat ein neues Geoportal für das gesamte Stadtgebiet veröffentlicht. Das Portal soll allen Bürgern einen einfachen Zugang zu den Geodaten der Stadt ermöglichen.

Im Geoportal Konstanz werden der Öffentlichkeit unterschiedlichste Themen aus den Bereichen Planen und Bauen, Verkehr, Umwelt sowie Sport und Freizeit zugänglich gemacht. Hier kann man zum Beispiel nachschauen, ob das Parkhaus Altstadt noch freie Stellplätze hat, wo der nächste Grillplatz ist oder ob es für einen speziellen Ort einen rechtsverbindlichen Bebauungsplan gibt.

Die Hintergrundkarte des Online-Stadtplans wird standardmäßig im Layout des bekannten Stadtplans aufgerufen. Sie kann aber nach Belieben umgestellt werden, z.B. auf das Orthobild 2020. Der Stadtplan enthält eine Vielzahl interessanter Orte und Themen – sogenannte POI’s (Point of interest) – aus Freizeit, Bildung, Kultur, Soziales und vielem mehr. Zu jedem einzelnen POI gibt es noch weitergehende Informationen. Außerdem hilft eine Suchfunktion dabei, konkret nach Straßen und Hausnummern zu suchen. Die Basisdaten bestehen aus dem Liegenschaftskataster mit Flurstücksnummern, Hausnummern und Nutzungen sowie den Orthobildern aus den Jahren 2014, 2017 und 2020.

Besonders spannend darüber hinaus: Der Energienutzungsplan zeigt zum Beispiel, wie viel Energie die Gebäude auf dem Stadtgebiet zurzeit benötigen und wie sich Energiebedarf und -erzeugung in Zukunft klimafreundlicher gestalten lassen. (jr)

www.konstanz.de/geoportal