HERE und Nexiga erweitern ihre Partnerschaft und kooperieren bei 3D-Straßendaten

Nexiga und HERE Technologies haben ihre seit 2019 bestehende Partnerschaft um die Bibliothek dreidimensionaler und weltweit erfasster LiDAR-Daten (Lidar, Light Detection and Ranging) von HERE erweitert. Sie umfasst hochaufgelöste Aufnahmen von mehr als zehn Millionen Straßenkilometern in mehr als 50 Ländern. Die Datenerfassung erfolgt mittels der HERE-eigenen Fahrzeugflotte, die unter anderem mit LiDAR-Sensoren ausgestattet ist. Nexiga ist Anbieter für Location Intelligence, HERE Technologies hostet eine Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie.

Das Besondere der HERE-Bibliothek besteht in 3D-Modellierungsfunktionen. Diese ermöglichen es zum Beispiel, digitale Abbilder der Realität (Digital Twins) zu erschaffen. Dadurch lassen sich Objekte mit einer relativen Genauigkeit von rund zwei Zentimetern innerhalb einer LiDAR-Punktwolke identifizieren, klassifizieren und lokalisieren. Nutzer können HERE LiDAR-Daten als Service anfordern oder über die HERE-Plattform auf die gesamte Bibliothek an 3D-Punktwolken zugreifen, sodass lange Wartezeiten für eigene Datenerfassungen entfallen.

Als HERE-Partner hat Nexiga direkten Zugriff auf diese hochwertigen Daten und kann somit nun bei der Nutzung und Lizensierung dieses innovativen Datenschatzes beraten. Kunden und Interessenten von Nexiga erhalten dadurch eine noch größere Auswahl an weltweiten Geoinformationen für schnelle und datengestützte Analysen. Zudem können die LiDAR-Daten mit weiteren Nexiga-Daten wie zum Beispiel Gebäudeinformationen ergänzt werden. LiDAR-Daten sind unter anderem die Basis von 3D-Karten, die  bei der Optimierung der Planung und des Designs von 5G-Netzen zum Einsatz kommen. (jr)

www.nexiga.com

www.here.com