BARTHAUER auf der INTERGEO in Essen

Wenn die INTERGEO in diesem Jahr seine Messepforten vom 18. bis 20. Oktober 2022 öffnet, ist auch BARTHAUER erneut mit einer eigenen Messepräsenz vertreten. Am Stand C1.036 zeigt das Braunschweiger Softwareunternehmen etablierte Produkte sowie Neuheiten.

Dreh- und Angelpunkt der Messepräsentation wird dabei das Hauptprodukt BaSYS als spezialisierte und gleichzeitig ganzheitliche Fachanwendung für die Fachschalen Abwasser, Wasser, Gas, Kabel, Straße und Inventar spielen. Flankieren wird den Auftritt die Präsentation einiger Spezialkomponenten und Neuerungen. Mit BaSYS maps wird den Messebesuchern eine intuitiv bedienbare Auskunftslösung geboten, die neben der klassischen Desktop-Variante auch als Webkomponente zur Verfügung steht. Kartenbasiert kann durch Abwassernetze, Wasserversorgungsleitungen oder Straßen navigiert werden. In welchem Zustand befindet sich das Rohr und ist es in Betrieb? Wann wurde die Leitung aus welchem Material gebaut? Ist sie vielleicht beschädigt und gibt es schon einen Sanierungsplan? Welche Anschlussknoten sind vorhanden? Antworten auf all diese Fragen liefert BaSYS maps.

„Mit BaSYS maps haben wir in den vergangenen Monaten ein sehr erfolgreiches neues User Interface auf den Markt gebracht, welches die Verzahnung von unterirdischen Ver- und Entsorgungsleitungen mit der Verwaltung des oberirdischen Straßenraums intuitiv und leicht bedienbar umsetzt.“, so Dr. Florian Winter, Leitung Vertrieb bei BARTHAUER. „Zielgruppengenau werden wir daher die INTERGEO nutzen, um auch in den Bereichen Smart City und BIM unsere Produktpalette zu positionieren und neue Kontakte zu knüpfen.“ (jr)

www.barthauer.de