Grit GmbH: Michael Zurhorst im Ruhestand

Michael Zurhorst hat nach 33 Jahren die Geschäftsführung der grit GmbH übergeben und sich zum 01.01.2023 aus dem operativen Geschäft zurückgezogen. Der ÖBVI Michael Zurhorst gründete die grit GmbH im Jahr 1989 zusammen mit Dr. Andreas Rose. Er bleibt weiterhin Gesellschafter des Unternehmens mit den Standorten in Olpe und Werne. „Die Gründung kam zur rechten Zeit: die Wende war passiert, Deutschland wurde neu organisiert.” Die Expertise der Studienfreunde in den Bereichen Geodäsie und Geoinformation wurde dringend benötigt und so kam die grit GmbH schnell in die Erfolgsspur.

 

 

Neben seinen operativen Aufgaben bei der Grit Grit GmbH will Michael Zurhorst im Jahr 2024 auch seinen Amt als Präsident des BDVI zur Verfügung stellen.

Heute ist Michael Zurhorst froh, dass sein Kompagnon und er das Unternehmen so übergeben können, wie vorgesehen: „Schrittweise und in die Hände von Niklas Schulte-Rose.  Seine langjährige Aufgabe als Präsident des Bunds der Öffentlich bestellten Vermessungsingenieure (BDVI) will er ab Mitte 2024 niederlegen. Allerdings stellt er seine Erfahrungen weiterhin zur Verfügung, vor allem als Sachverständiger in Gerichtsverfahren und um seinen Sohn Alexander im Vermessungsbüro Zurhorst zu vertreten, welches dieser nun in vierter Generation in Werne führt.

www.grit.de

www.vermessung-zurhorst.de

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.

Datenschutzerklärung