in News

Digitale Zwillinge: Bund und Land Sachsen arbeiten zusammen

Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) und das Landesamt für Geobasisinformation Sachsen (GeoSN) haben die Absicht erklärt, die Zusammenarbeit von Bund und dem Freistaat Sachsen, insbesondere beim Thema Digitaler Zwillinge, zu vertiefen. Die Präsidenten des BKG, Prof. Dr. Paul Becker, und des GeoSN, Ronny Zienert, unterzeichneten einen Letter of Intent. Es wird beabsichtigt, einen […]

in News

Geoforum 2023: Über 100 Teilnehmer in Berlin

Auf dem 11. Deutschen Geoforum des Deutschen Dachverbandes für Geoinformation e.V. kamen in der Landesvertretung Hamburg in Berlin am 22. und 23. November mehr als 100 Geoinformationsexpert:innen von EU, Bund, Ländern und Kommunen zusammen. Wichtigste Themen waren die Entwicklung und Vernetzung digitaler Zwillinge (DZ), das Klimawandelmonitoring und Copernicus für die Kommunen. Anja Liebert, Mitglied des […]

in News

Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung verabschiedet

Der Deutsche Bundestag hat heute das Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung verabschiedet. Jetzt sind die Kommunen am Zug. Sie müssen zügig ihre Wärmeplanung aufstellen und umsetzen, um Klarheit für alle Beteiligten zu schaffen. Das Wärmeplanungsgesetz soll zusammen mit dem Gebäudeenergiegesetz am 1. Januar 2024 in Kraft treten. Großstädte müssen bis zum 30. Juni 2026 einen Wärmeplan […]

in News

Umsatzförderung: Acxiom und Braze intensivieren Zusammenarbeit

Acxiom, ein Unternehmen für Customer Intelligence, intensiviert seine Partnerschaft mit Braze und wird Premium-Partner im Rahmen des Braze Alloys Partnerprogramms. Durch den Ausbau der Zusammenarbeit können Acxiom und Braze nun Unternehmen mit ausgereiften Customer-Engagement-Strategien unterstützen, um die Loyalität und Bindung derer Kunden zu stärken und so das Unternehmenswachstum zu fördern. Seit dem Beitritt zu Braze […]

in News

infrest und Archikart: OZG-konforme Genehmigungsverfahren

Die infrest – Infrastruktur eStrasse GmbH hat gemeinsam mit dem Softwareanbieter ARCHIKART Software AG eine Lösung entwickelt, mit der Städte und Kommunen ihre Fachverfahren für den Antrag auf Sondernutzung sowie den Antrag auf (Oberfläche) Aufbruch ohne zusätzlichen Installationsaufwand medienbruchfrei digitalisieren können. Die über Leico – Leitungs-check-online gestellten Anträge werden dabei direkt in die Verwaltungs-Software übertragen. […]

in News

VertiGIS erhält ISO 27001-Zertifizierung

Das Unternehmen hat für seine Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz die ISO 27001-Zertifizierung erhalten . Das Zertifikat wurde vom TÜV Rheinland vergeben. Damit unterstreicht das Unternehmen sein Engagement für höchste Sicherheitsstandards und den Schutz vertraulicher Informationen. Die ISO 27001 ist eine international anerkannte Norm, welche die Anforderungen für Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS) definiert. Ihre Implementierung […]

in Mobile Mapping

Herr der Unterwelt

Mit einem ganzheitlichen Konzept bietet Terra-Digital 3D-Modellierungen, die sowohl unterirdische als auch oberirdische Bauwerke umfassen. Die Anwender reichen vom Leitungsbau bis zur Starkregenvorsorge. Ein digitales Modell im Infrastrukturbereich, das ober- und unterirdische Bauwerke kombiniert, ist in Deutschland noch selten, erst recht im Verkehrswegebau. Dabei spielt sich im Untergrund viel ab, insbesondere die Leitungsnetze der Versorgungsunternehmen […]

in Künstliche Intelligenz

Klassifizieren mit KI

Ein neues Feature der KI-Plattform Pointly ermöglicht neben dem automatisierten Klassifizieren auch das Vektorisieren. Wie werden 3D-Punktwolken zu Informationen? Diese Frage bewegt weite Teile des Infrastrukturmanagements, denn 3D-Punktwolken sind mittlerweile weit verbreitet und ihr enormer Informationscharakter ist weithin bekannt. Dennoch ist der Schritt vom reinen Datenprodukt zur Nutzung in konkreten Arbeitsprozessen, also der Weg von […]

in 3D-Stadt Modelle

Digitaler Zwilling für 1.900 Einwohner:innen

Die Gemeinde Etteln bei Paderborn zeigt, wie auch kleine Kommunen direkt vom Digitalen Zwilling profitieren können, zum Beispiel beim Hochwasserschutz. Während viele Großstädte bereits auf die Nutzung digitaler, dreidimensionaler Abbilder setzen, steht diese Entwicklung bei kleineren Kommunen noch am Anfang. Doch auch sie können vom Einsatz eines “Digitalen Zwillings” profitieren. Ein Beispiel dafür ist die […]

in 3D-Stadt Modelle

Neues aus der 3D-Welt

Zwei Neuheiten der CPA ReDev schließen zwei Lücken auf dem Gebiet der vermessungsgenauen Verarbeitung von 3D-Daten. Die Firma CPA Redev GmbH aus Siegburg unter Leitung von Dr. Christoph Averdung ist bekannt für die innovativen Ansätze, die das Unternehmen seit nunmehr über 30 Jahren in die Geoinformatik-Branche einbringt. Schließlich steht Re für Research und Dev für […]

in Fernerkundung

Waldinventur: Forschungsinitiative testet KI-Einsatz im österreichischen Wald

Das Ziel einer großangelegten Forschungskooperation in Österreich ist es, Daten zum Gesundheitszustand des Waldes schnell, genau und umfassend zu erfassen. Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf), größter Waldbewirtschafter des Landes, setzen dazu auf Künstliche Intelligenz (KI) und Fernerkundung, um eine Datenbasis für eine nachhaltige Bewirtschaftung ihres Waldbestandes zu gewinnen. Vor allem für entlegenere Waldgebiete, die zu Fuß […]