Mit virtuellem Zwilling und Live-Veranstaltung: INTERGEO 2020 findet statt

„Die INTERGEO 2020 findet statt“ – so die Botschaft von INTERGEO-Organisator Christoph Hinte zu Beginn der alljährlichen Round-Table-Diskussion mit Teilnehmern aus Wirtschaft und Wissenschaft, die erstmals in virtueller Form ausgerichtet wurde. „Das Hygiene- und Abstandskonzept ist gerade in Abstimmung. Neben der Live-Veranstaltung werden wir in diesem Jahr zusätzlich erstmals einen virtuellen Zwilling liefern. Konferenz und Messe werden ihre digitale Abbildung finden“, führt Hinte aus. Die Erwartungen vom Organisator HINTE Marketing & Media GmbH sind hoch: „Wir erwarten, dass wir durch diese zusätzliche Virtualisierung mindestens so viele Besucher auf die Messe bekommen werden wie in den Jahren zuvor.“

Bei der Live-Veranstaltung in Berlin, die vom 13. bis zum 15. Oktober stattfinden wird, stehen dann die Themen Digitalisierung und Vernetzung im Fokus.

www.intergeo.de